Quick Scan: Potenziale erkennen und Maßnahmen umsetzen

Schlanke, effiziente Fertigungsprozesse, eine stringente Fokussierung auf die Wertschöpfung und die Vermeidung von Verschwendung sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren für Unternehmen. Der Quick Scan ist eine standardisierte Form der Unternehmensanalyse. In kürzester Zeit werden Ihre Unternehmensprozesse systematisch aufgenommen und bewertet – Schwachstellen werden aufgezeigt und Optimierungspotenziale quantifiziert. Dazu werden Ihnen die notwendigen Maßnahmen beschrieben, die erforderlich sind, um diese Potenziale zu heben.

ANWENDUNGSBEREICHE

Die Durchführung eines Quick Scans empfiehlt sich immer dann, wenn die Ziele einer möglichen Optimierung noch nicht im Detail definiert oder die erforderlichen Maßnahmen nicht genau abgegrenzt werden können.

Im Rahmen des Quick Scans analysieren wir Ihre wichtigsten Logistikprozesse auf grober Ebene. Zu der Betrachtung gehören neben den operativen Tätigkeiten auch die internen Informationsflüsse zwischen den Beteiligten und die Feststellung von Verantwortlichkeiten für einzelne Teilprozesse. Der Umfang der Betrachtung erstreckt sich in der Regel von der Anlieferung von Rohmaterial bis zum Versand der Fertigwaren wie auch vom Kundenauftrag bis zur Ausstellung des Lieferscheines. Die wesentlichen Projektphasen des Quick Scans gestalten sich wie folgt:

  • Aufnahme und Analyse der relevanten Logistikprozesse
  • Aufnahme der Informationsflüsse und der verwendeten IT-Systeme
  • Analyse der Materialflüsse und Lagerbestände (auf Basis einer Datenanalyse)
  • Feststellung von Schwachstellen und Verschwendungen in den Unternehmensprozessen
  • Durchführung eines Workshops mit der Geschäftsführung zur Beschreibung der mittel- und langfristigen Geschäftsentwicklung
  • Ableitung und Diskussion der Optimierungsmöglichkeiten
  • Beschreibung der notwendigen Maßnahmen

Ziel des Quick Scans ist die Entwicklung eines Maßnahmenplans (Masterplans). Dazu werden alle zuvor entwickelten Optimierungsmaßnahmen in Bezug auf Kosten und Nutzen bewertet und die Zeit für ihre Umsetzung abgeschätzt. Diese Maßnahmen teilen sich in vier Gruppen auf:

  • Quick wins: Kurzfristig realisierbare Potenziale bei geringem finanziellen Aufwand
  • Kurzfristige Optimierungen: Ebenfalls schnell umsetzbar, jedoch mit Kosten verbunden
  • Taktische Maßnahmen: Mittelfristiger Realisierungszeitraum verbunden mit geringen Kosten
  • Strategische Maßnahmen: Langfristige Investitionen zur Realisierung goßer Potenziale

Gemeinsam mit Ihnen erstellen wir aus den Maßnahmen einen Projektplan für die zukünftige Umsetzung. Aus den Maßnahmen entwickeln wir Arbeitspakete und für jede Aufgabe wird ein verantwortlicher Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen bestimmt.

Somit besitzen Sie die Grundlage für strukturierte Optimierungen in Ihrem Unternehmen, deren Fortschritt und Wirkung Sie jederzeit im Blick haben.

SIE BRAUCHEN MEHR INFORMATIONEN? FRAGEN SIE UNSERE EXPERTEN!

Ask An Expert

LET’S WORK TOGETHER

We work as a single united team with market leading firms around the world and give our clients the highest quality advice possible.

MAKE ENQUIRY